Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst freut sich über einen größzügigen Scheck

 

Auch in diesem Jahr wurden ein Teil der Einnahmen unserer beiden Turniere einem guten Zweck zugeführt. Der Empfänger ist 2019 der ambulante Kinder und Jugendhospizdienst Bonn-Rhein-Sieg. Ein großzügiger Scheck über 2000€ wurde am Sonntag vor dem S-Springen durch die Vorsitzende des Vereins Daniela Schumann an die Vertreterin Brigitte Huke des Hospiz überreicht.

Impressionen unseres Springturniers

09.-11.08. 2019

Zeiteinteilung Springturnier 09.-11.08.2019

Zeiteinteilung Springen
Zeiteinteilung Springen_Stand 2019 07 29[...]
PDF-Dokument [240.8 KB]

Ein paar Impressionen von unserem Dressurtunier

am 27./ 28.07.2019 in Asbach

Zeiteinteilung Dressurturnier 27./28.07.2019

Saisonvorbereitung

Erfolgreiche Saisonvorbereitung beim Reitverein Rheinische Höhen

Ob Dressur- oder Reitabzeichenlehrgang, die Mitglieder des Reitvereins Rheinische Höhen sind nun bestens auf die bevorstehenden Turniere vorbereitet. Am Gründonnerstag, den 18.04.2019, stellten sich auf der Reitanlage Hagerhof in Bad Honnef nach einem mehrtägigen Lehrgang unter fachkundiger Leitung 12 engagierte Reiterinnen dem Richtergremium zur Prüfung der Reitabzeichen in ihren jeweiligen Kategorien. Und nach sehenswerten Vorstellungen in Theorie, Dressur und Springen sah man am frühen Abend nur noch fröhliche Gesichter. Alle Teilnehmer konnten ihre Urkunden und Abzeichen aus den Händen des Richtergremiums in Empfang nehmen. Mehr noch, sie attestierten allen Teilnehmern einen hervorragenden Ausbildungsstand. Mit einem launigen Grillabend mit Organisatoren und zahlreichen Zuschauern wurden alle Teilnehmer als "Neuaspiranten oder Weiterqualifizierte" in die Reihe der möglichen Turnierreiter aufgenommen.
Ebenso erfolgreich verlief der Dressurlehrgang am 13./14.4. unter der Leitung von Dr. Nils Hakert auf der Reitanlage Zander in Asbach. Bereits nach wenigen Tagen nach Veröffentlichung der Einladung waren die Plätze ausgebucht. Dabei waren Pferde und Reiter verschiedenster Alters- und Ausbildungsklassen vertreten. Und egal ob Dressur- oder Springpferd, reiten auf E- oder M-Niveau, Dr. Nils Hakert gelang es auf die individuellen Bedürfnissen und Problemen der Paare einzugehen. An diesem Wochenende wurde viel gelernt, geschwitzt und auch gelacht. Für eine perfekte Betreuung und Verpflegung der Teilnehmer und des Trainers vor Ort sorgte unsere 2. Vorsitzende Cornelia Grahl, die sich als krönenden Abschluss von Dr. Nils Hakert ein tolles Lob einholte: “Ihr seid eine starke Truppe!”

 

WIR UNTERSTÜTZEN EUCH:

 

Je Lehrgangstag erstatten der RV Rheinische Höhen 10,- € bei Abgabe des vollständig ausgefüllten Formulars. Bitte schicke dein Formular an info@rv-rheinische-hoehen.de.
Formular Lehrgangskosten.pdf
PDF-Dokument [102.8 KB]
Ausschreibung Springen.pdf
PDF-Dokument [54.4 KB]
Ausschreibung Dressur.pdf
PDF-Dokument [49.9 KB]

Rückblick Turniere 2018

 

Auch in diesem Jahr konnten wir dank der tatkräftigen Hilfe unserer Mitglieder und Freunde sowie der finanziellen Unterstützung unserer Sponsoren wieder zwei Turniere durchführen. Dank der freundschaftlichen Kooperation mit dem Stall Zander in Asbach war es uns möglich, je ein Dressur- und Springwochenende, jeweils bis zur schweren Klasse, zu realisieren. Wir danken nochmals herzlich allen, die dazu beigetragen haben und freuen uns auf euch zur Helferparty am 31.08.2018 in Vinxel, Gut Heiderhof, Fußballgolf!

Dressurlehrgang Nils Hakert Februar 2018

Springlehrgang Jörg Oppermann Februar 2018

Paradepferd 2018

Partner

ITS Turnierservice
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitverein Rheinische Höhen e.V.